Superman Trick

Steigere dein Selbstwertgefühl und dein Selbstbewusstsein in zwei Minuten. Du fühlst dich voller Energie und Selbstvertrauen in dieser Stellung. Du kannst diese Übung immer dann anwenden, wenn du vor Situationen stehst, die dich unsicher oder nervös machen. Einfach ausprobieren, auch wenn du dich dabei vielleicht komisch fühlst, es wirkt! Garantiert!

Der erste Eindruck zählt

Man hat nie eine zweite Chance,  einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Ob du dir dessen bewusst bist, oder nicht – dein Körper verrät mehr als du denkst. Und deine Körpersprache beeinflusst auch wie du dich fühlst. Probier es einfach aus: Lass deine Schultern hängen, zieh deinen Kopf zwischen die Schultern und dreh den Kopf nach unten – schon fühlst du dich unsicher und schüchtern und wirkst so auch auf deine Mitmenschen.

Mit gerader Körperhaltung, aufrechtem Rücken, und leicht erhobenem Kopf wirkst du schon ganz anders – nämlich souverän und selbstbewusst. Und genau so sollten dein Umfeld auch wahrnehmen – gerade bei Referaten, Präsentationen oder im Vorstellungsgespräch.

 

Alles ist Kommunikation

Wer souverän kommuniziert, kann andere von sich überzeugen. Egal, ob es beim Referat in der Schule ist, bei der Gruppenpräsentation an der Uni oder auch dann, wenn du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst! Wenn du lernen möchtest, wie du deine Mitschüler und Lehrer begeisterst , dann bist du bei uns genau richtig!

 

Mach dich locker

In diesem Video zeige ich dir, wie du mit einer ganz einfach Übung deine Gesichtsmuskeln aufwärmst und dabei auch noch Lampenfieber und Nervosität abbaust! Auch solltest du vor einem Referat oder Präsentation immer nur Wasser trinken, denn Kaffe oder kohlensäurehaltige Getränke sind in dem Moment nicht gut für deine Stimme. Versuche auch nicht dich zu räuspern, das bedeutet Stress für deine Stimmbänder. 

Werde Teil von Lernflix

Bleib´ am Laufenden und versäume keinen neuen Beitrag von lernflix

Newsletter-anmeldunG